Biographie

1979 in Dresden geboren

Philipp Kummer lebt und arbeitet in Leipzig.

mehr Biographie

2006-2010 Studium der freien Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Thomas Hartmann
2010-2012
Studium der freien Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Ralph Fleck

2012  Ernennung zum Meisterschüler

Preise und Stipendien

2016 Kunstpreis der VR-Bank Erlangen
2014 NN Kunstpreis, Förderpreis
Kunstpreis Nürnberger Nachrichten, KKQ, Nürnberg
Meisterschüler, Schloss Bonndorf, Bonndorf
2014 28. Kunstpreis der Stiftung SPK Esslingen-Nürtingen
2013 NN Kunstpreis, 3.Preis
Kunstpreis Nürnberger Nachrichten,  KKQ Nürnberg
2011 LFA Kalender, Junge Kunst in Bayern 2012


Einzelausstellungen (Auswahl)
(K): Katalog

2020
A Dream in a Locked Room, Galerie Greulich, Frankfurt am Main (K)

2019
The sun rises everybody, Galerie Greulich, Frankfurt am Main

2018
Pronoid, Bunsen Götz Galerie, Nürnberg
und dann passiert sowas, GalerieAbart, Stuttgart (mit A. Bittersohl und C. Rösner)
zwei Gipfel, sie schauen, Galerie Ehlers, Göttingen (mit A. Bittersohl)

2017
Good news everyone, Galerie Greulich, Frankfurt am Main (K)
Da wo Du warst, muß ich auch nochmal hin (mit Anna Bittersohl), KFV Weinheim
Augenaufschlag, Kunstverein Kirchzarten

2016
Sieh Dich vor im Traum eines kleinen, Galerie Greulich, Frankfurt am Main (K)
Es hat gerade erst begonnen, Kunstverein Erlangen, Erlangen
point of view, Kunstverein Kronach, Kronach
the upward spiral, Galerie Anette Müller, Düsseldorf
It’s a Jungle out there, Reinhardt & Partner, Hamburg

2014 
One inch punch,  Bunsen Goetz Galerie,  Nürnberg

Gruppenausstellungen (Auswahl)
(K): Katalog

2020
See You There – Adam Noack ladt ein, Teil 2, Galerie Eigenheim, Berlin
Sterntaler, Galerie H2 Hertrich, Erlangen

2019
BigArt #4, Hensburg, Amsterdam, NL
26. Leipziger Jahresausstellung, Baumwollspinnerei Leipzig
Bauhaus reloaded, Bunsen Götz Galerie, Nürnberg

2018
Originale 18, Zoo Leipzig, Leipzig
Gülle, Glyphosat und Zorn, Galerie Eigenheim, Weimar
I Remember you will – Adam Noack lädt ein
, Galerie Eigenheim, Weimar

2017
40 Jahre Kunstverein Kirchzarten, Kirchzarten
May I Reset Your Mind, Bunsen Götz Galerie, Nürnberg
I Remember you will – Adam Noack lädt ein, Galerie Eigenheim, Berlin
stell dir vor, Galerie Anette Müller, Düsseldorf
Preis der Darmstädter Sezession, Darmstadt

2016
Der Stand der Dinge, Galerie Anette Müller Düsseldorf
Legenden
, Kunstverein Hof

2015
Animal Turn, Galerie Greulich, Frankfurt
5 Helden, Galerie Bernsteinzimmer,  Nürnberg
Meisterschüler, Morat Institut Freiburg
Klasse Fleck, Städtische Galerie Fruchthalle, Rastatt

2014 
23 Kunstwerke von 23 Künstlern, Galerie Ahlers, Göttingen
Meisterschüler, Purdy Hicks Gallery, London
Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widme, KV Montez, Frankfurt

2013
Montez im Exil: Frankfurt/Nürnberg | Nürnberg

2012
B:EAST, Auf AEG, Nürnberg
Vorhang auf, Neues Museum Nürnberg, Nürnberg
Winterquartier, Destillarta, Nürnberg
der erste Wurf, KREIS Galerie, I Nürnberg

2011
Kummer, Poli Maramotti, Schröder, Skringer, Vierbacher, Galerie Schürmer, Karlsruhe
Junge Kunst VIII | Kunstverein Kirchzarten

Publikationen/Kataloge

Good News Everyone, Galerie Greulich, Frankfurt am Main, 2017
Sieh Dich vor im Traum eines kleinen, Galerie Greulich, Frankfurt am Main, 2016
It’s a Jungle out there, Reinhardt & Partner, Hamburg, 2016
Klasse Fleck,  Städtische Galerie Fruchthalle Rastatt, Rastatt, 2015
Wurzeln weit mehr Aufmerksamkeit widmen, KV Montez, Frankfurt, 2014
– 

 


Arbeiten zur Ausstellung a dream in a locked room, 2020
Arbeiten zur Ausstellung The Sun Rises Everybody, 2018