Tessa Wolkersdorfer – Biographie

1982 in Nürnberg geboren

Tessa Wolkersdorfer lebt und arbeitet in Nürnberg.

mehr Biographie

2003-2009 Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Peter Angermann
seit 2009 freischaffend

Einzelausstellungen (Auswahl)
(K): Katalog

2020
written in the sky,
Galerie Kunst 2, Heidelberg

2019
Limits Floting, Kunst und Kultur am Dachsberg, Rückersdorf

2018
chasing the sunset, Galerie Greulich, Frankfurt am Main
POSITIONS BERLIN art fair, Galerie Kunst2, Berlin
wonder what if, Galerie Kunst2, Heidelberg

2014
weitwegdaheim, Galerie Greulich, Frankfurt am Main (K)
Draußendaheim, Galerie Kunst2, Heidelberg
art Karlsruhe, Galerie Kunst2, Karlsruhe
Wohlvertraute Fremde, ART Kunstschaufenster, Fürth

2013
Draußendaheim, Galerie Palais Walderdorff, Trier

2012
Waldwäsche, Zero Arts e.V., Stuttgart
Waldesruh, Galerie Kunst2, Heidelberg

2011
Hirschhornpfeffer, Galerie Albrecht Dürer Straße, Nürnberg

2010
Debütantenausstellung, Kunsthaus Nürnberg

Gruppenausstellung (Auswahl)
(K): Katalog

2014

Parallel Welt, Städtische Galerie Schwabach, Schabach

2013
Draußendaheim, Galerie Lutz mit der blauen Tür, Nürnberg Kunstwochenende der Moosburger Altstadtförderer, Moosburg
art Karlsruhe, Galerie Kunst2, Karlsruhe
und was machen wir morgen?, Hohenloher Kunstverein, Hohenlohe
Gemeinsam essen mit…, Städtische Galerie, Traunstein
Heartland – Krautart 2.0, Galerie Greulich, Frankfurt am Main

2012
Wintersalon 2012, Galerie Nord, Nürnberg
Kalchreuth und Albrecht Dürer, Zehntscheune, Kalchreuth
Waldwäsche, Z

2011
Warten, Akademie Galerie, Nürnberg
Lieblingsbilder, Ausstellung der Artothek, Kunsthaus Nürnberg

2010
Malerei, art Kunstschaufenster, Fürth

2009
Wintersalon 2009, Galerie Nord, Nürnberg
Preziosen, Galerie Ederer, Nürnberg
all you can art, Ausstellungsprojekt der Stadt Fürth, Fürth
Der Knaben Wunderhörner, Original Hersbrucker Bücherwerkstätte, Hersbruck
Essenz, Zentrifuge, Nürnberg
Lachen in der Krise, Zentrifuge, Nürnberg
Schüler vom Schüler vom Beuys, die Klasse Angermann im Joseph Konsum, Leipzig

2008
Tier+Mensch, Ausstellung des Projektkreises Tier+Mensch, Nürnberg Ägeschegädrä, Akademie der Schönen Künste
Budapest, HU
Eurokunsthäuser 08, kultur forum amthof, Feldkirchen, AU
Regionale Künstler, Freunde der Kunst e.V.,
Kunstverein Oberviechtach
Forum junge Kunst aus Bayern und Tschechien,
Centrum Bavaria Bohemia, Schönsee

2005/2006
fett auf mager, die Klasse Angermann in den Kunstvereinen Hof, Weiden, Schwabach und in der Ausstellungshalle der
Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg

2004-2009
Jahresausstellungen der Akademie der Bildenden Künste, Nürnberg

Stipendien und Preise

2015 Förderpreis der Berlin Hyp
2009-2014
Atelierförderung der Kunsthalle Nürnberg
2010 Debütantenförderung des BBK Mittelfranken e.V.
2009 Meisterschülerin bei Prof. Peter Angermann

Kataloge und Veröffentlichungen

Tessa Wolkersdorfer, weitwegdaheim, Galerie Greulich, Frankfurt am Main, 2014
Tessa Wolkersdorfer, Katalog zur Debütantenausstellung, Nürnber 2014
Jahresausstellung 2009, Katalog der AdBK Nürnberg, 2009
jetztkunst, Katalog zur Ausstellungsreihe in der Zentrifuge, 2009
Tier+Mensch, Katalog zur Ausstellung des Projektkreises
Tier und Mensch“ auf AEG, 2008
Eurokunsthäuser 08, Katalog des kultur forum amthof zu den EurokunsthäusernN Nürnberg, 2008
Fett auf Mager, Studenten der Klasse Angermann, Katalog zur Ausstellungsreihe der Klasse Angermann, Nürnberg, 2006

Presse (Auswahl)

Die übermalten Bilder, Rhein-Neckar-Zeitung, 18.3.2014
Betretene Hirsche und Waschmaschinen vor weißen Gipfeln, Trierischer Volksfreund, 6.12.2013
Suche nach einem Stück heiler Welt, Nürnberger Nachrichten, 3.10.2013
Wildwechsel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.1.2013
Der Wald in der Waschmaschine, Rhein-Neckar-Zeitung, 10.2.2012
Schön mit Schafen spielen, Nürnberger Nachrichten, 10.11.2010
Von hart behelmt bis gut gehörnt, Nürnberger Zeitung, 10.11.2010
Traum und Albtraum im Schleudergang, Abendzeitung, 10.11.2010

Arbeiten zur Ausstellung Chasing the Sunset, 2019